Vielfalter-Logo

Buchtipp: Vielfältige Geographien – Entwicklungslinien für Globales Lernen, Interkulturelles Lernen und Wertediskurse

Auf dem Deutschen Geographentag 2013 in Passau stand die Diskussion um die weitere Entwicklung der Fächer Geographie und Wirtschaftskunde in Österreich und Deutschland im Mittelpunkt. Ganz zentral ist dabei, die vielfältigen interdisziplinären Zugänge zu den Fächern Geographie und Wirtschaftskunde miteinander zu vereinbaren. Einige der relevanten Themenfelder werden in diesem Sammelband dokumentiert. Die Beiträge spannen einen breiten inhaltlichen Bogen vom Diskurs zum Global Citizenship Konzept, zu den Themenfeldern Inklusion und Diversität, Global Studies und Bildung für Nachhaltigkeit sowie Politische Ökonomie und Gender Budgeting.

Des Weiteren werden Diskurse um die Themenbereiche Globales Lernen, Interkulturelles Lernen sowie Werte- und Raumkonzepte geführt. Im Zentrum stehen sozialräumliche Bildungs- und Gesellschaftsprozesse, denen die Fächer Geographie und Wirtschaftskunde verpflichtet sind.

Mit Beiträgen von Gilbert Ahamer, Stefan Applis, Romy Hofmann, Katharina Mader, Christian Matzka, Christiane Meyer, Gabriele Obermaier, Gabriele Schrüfer, Ingrid Schwarz, Eva Marie Ulrich-Riedhammer und Edith Zitz.

Ingrid Schwarz, Gabriele Schrüfer (Hrsg.)
Vielfältige Geographien – Entwicklungslinien für Globales Lernen,
Interkulturelles Lernen und WertediskurseErziehungswissenschaft und Weltgesellschaft, Band 7,
2014, 192 Seiten, br., ISBN 978-3-8309-3051-8
E-Book: 26,99 €, ISBN 978-3-8309-8051-3

Der Link zur Publikation lautet http://www.waxmann.com/buch3051

Western Union Geldtransfer Das Interkulturelle Zentrum Bundesministerium für Bildung und Frauen