Vielfalter-Logo

polis aktuell 5/2015: Flucht und Asyl

Zeitschrift von Zentrum polis mit rechtlichen Rahmenbedingungen, begrifflichen Klärungen, sowie aktuellen Herausforderungen inklusiver didaktischer Tipps.

Zentrum Polis bietet in diesem Heft Informationen zum Themenbereich Flucht und Asyl: Wie gehen wir als Gesellschaft mit dem Recht auf Asyl um? Wer darf nach Europa kommen und wer nicht? Wo sind die Grenzen unserer Aufnahmebereitschaft und handeln wir als demokratische Gesellschaft noch menschenrechtskonform, wenn wir uns abschotten? Wie schaffen wir es, ein friedliches und gerechtes Zusammenleben mit unseren neuen MitbürgerInnen zu gestalten? Welche Herausforderungen ergeben sich für unsere Demokratien?

Das Heft deckt nicht alle diese Fragen ab, sondern will in einem ersten Schritt eine sachliche Auseinandersetzung anhand der menschenrechtlichen Grundlagen befördern und kompakte Information für eine Bearbeitung des Themas zur Verfügung stellen.

ExpertInnen des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte und von Asyl in Not haben die rechtlichen Rahmenbedingungen und Begriffsklärungen aufbereitet sowie wichtige aktuelle Herausforderungen für Österreich und Europa skizziert. Ein Kapitel widmet sich dem Thema Bildung und eine Sammlung von Fallbeispielen ermöglicht anhand konkreter Lebensgeschichten eine Beschäftigung mit den häufigsten Asylgründen. Linktipps und Empfehlungen laden zur weiteren Vertiefung ein.

polis aktuell 5/2015: Flucht und Asyl

Western Union Geldtransfer Das Interkulturelle Zentrum Bundesministerium für Bildung und Frauen