Vielfalter-Logo

Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen

Diesen Titel tragen zwei praxisorientierte Lehrbehelfe für Volksschulen sowie für die Sekundarstufe 1 (5. – 9. Schulstufe), herausgegeben vom Sir Peter Ustinov Institut. Die Behelfe stehen auch als Download zur Verfügung.

Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen – Vorurteilsbewusstes Unterrichten an Grundschulen (PDF 1,4 MB)
Ein Arbeitsbehelf für Erziehende an Grundschulen/Volksschulen, 2009
Zielsetzung der vorliegenden Broschüre ist es, einen Beitrag für eine vorurteilsbewusste Bildungsarbeit zu leisten und für Lehrerinnen und Lehrer der Grund- und Volksschule einen Arbeitsbehelf zu erstellen, der den Bogen von einer theoretisch-didaktischen Fundierung des Themas auf Basis der aktuellen fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Literatur bis zu ganz konkreten Anregungen und Beispielen für die Unterrichtspraxis spannt.

Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen (PDF 1,4 MB)
Lehrbehelf und Materialien für die Sekundarstufe I (5. - 9. Schulstufe)
Das Sir Peter Ustinov Institut hat in Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum und mit der Unterstützung des Vereins Respekt.net diesen Arbeitsbehelf für Lehrkräfte an Wiener AHS-Unterstufen, Mittelschulen und Hauptschulen erarbeitet, der vorurteilsbewusste Bildungsarbeit unterstützt und ermöglichen soll. Er setzt sich aus theoretischen Ansätzen zur Problemlösung, Leitideen für eine vorurteilssensible Schule und konkreten Anregungen für die Unterrichtspraxis in Form von Unterrichtsbeispielen zusammen. Der Unterrichtsbehelf wurde von renommierten LehrerInnen und FachwissenschaftlerInnen erarbeitet.

Wochenschau Verlag, ISBN:978-3-89974752-2

Das Sir Peter Ustinov Institut mit Sitz in Wien wirkt als internationales Kompetenzzentrum, das in Partnerschaft mit Gleichgesinnten das Entstehen von Vorurteilen und Feindbildern erforscht  – mit dem Ziel, diesen als Ursache von Armut, Diskriminierung und Konflikten entgegenzuwirken.
Das Institut ist um die Entwicklung von Strategien zur Überwindung von Vorurteilen und um ein entsprechendes Umdenken in der Gesellschaft bemüht. Zu diesem Zweck werden Studienaufträge vergeben, Konferenzen und Gastprofessuren organisiert, die Publikation von wissenschaftlicher und aufklärender Literatur unterstützt und alle Bestrebungen gefördert, die einem vorurteilsfreien Zusammenleben der Menschheit dienlich sind.

Das Sir Peter Ustinov Institut ist besonders auf drei Gebieten aktiv:
Publikation sowohl von wissenschaftlichen Beiträge als auch praxisrelevanter beratender Literatur.
Organisation von jährlich einer öffentlich zugänglichen internationalen Fachkonferenz.
Organisation von jährlich einer Gastprofessur an der Universität Wien, die von der Stadt Wien finanziert wird.

Western Union Geldtransfer Das Interkulturelle Zentrum Bundesministerium für Bildung und Frauen