Vielfalter-Logo

Vielfalter sagt Adieu!

Seit 2008 stand die Initiative Vielfalter engagierten Menschen, die in den Bereichen Mehrsprachigkeit, Diversität und vielfältige Begabung im weitesten Sinn ein Projekt umsetzen wollten, beratend und finanziell zur Seite.
Getragen wurde diese Initiative von Beginn an durch die Zusammenarbeit von Western Union mit dem Interkulturellen Zentrum sowie mit Unterstützung des Bildungsministeriums, mit abwechselnden Partnern wie dem Verein Wirtschaft für Integration im Jahre 2012 und heuer mit dem ÖAMTC.

Die Initiative Vielfalter wird mit dem aktuellen Zyklus auslaufen und durch ein neues Programm ersetzt. Ab 2017 wird es LehrerInnen und NGOs in Österreich möglich sein, Unterstützung für lokale Lernprojekte zu erhalten. Detaillierte Informationen zu diesem neuen von Western Union initiierten Programm finden Sie auf www.seedprogram.at.

Um den ProjektleiterInnen der aktuell laufenden Projekte weiterhin ein reibungsloses Service anbieten zu können, bleibt eine eingeschränkte Projektbüro-Präsenz bis 30. September 2017 bestehen. Bis dahin wird auch die Vielfalter-Website weiterhin aktuelle Veranstaltungstipps und Infos rund ums Thema präsentieren.

Wir bedanken uns recht herzlich für die vielen schönen Projektideen, die bei uns eingereicht wurden, und freuen uns bis jetzt 180 davon bei ihrer Umsetzung unterstützt zu haben.

Liebe Vielfalter-Community – Proud to belong!

Danke, dass Sie durch Ihre Projektarbeit Vielfalter lebendig gemacht haben! Wir sind überzeugt davon, dass Vielfalter durch seine Unterstützung Ihrer Projekte in den letzten acht Jahren zu einem gemeinschaftlichen Zusammenleben in Österreich beigetragen hat und für mehr Chancengerechtigkeit in unserer Gesellschaft gesorgt hat.

Wir hoffen, der Spirit von Vielfalter lebt in jeder einzelnen der rund 24.000 durch die Projektarbeit erreichten Personen weiter!

 

Eine kleine Vielfalter-Statistik.

Western Union Geldtransfer Das Interkulturelle Zentrum Bundesministerium für Bildung und Frauen